Elvira Heimann








Forest

Acryl auf Leinwand, Spachtel
80 x 80 cm
1000,- €
(V E R K A U F T)

Red Glow

Acryl auf Leinwand, Mischtechnik
80 x 80 cm
800,- €

Air

Acryl auf Baumwollgewebe, Lasuren
130 x 110 cm
1200,- €

Himalaya

Acryl auf Leinwand
100 x 140 cm
1200,- €

Mangroven

Acryl auf Leinwand, Mischtechnik
100 x 100 cm
1500,- €

Mountain

Acryl auf Leinwand, Mischtechnik
100 x 100 cm
1500,- €

Movement

Acryl auf Leinwand, Mischtechnik
100 x 100 cm
800,- €

Red Sky

Acryl auf Leinwand
100 x 100 cm
800,- €

Reed

Acryl auf Baumwollgewebe, Lasuren
130 x 120 cm
1000,- €

Sailing 2

Acryl auf Leinwand, Mischtechnik
100 x 100 cm
1650,- €

Stream

Acryl auf Baumwollgewebe, Lasuren
150 x 120 cm
1000,- € 

Wasteland

Acryl auf Baumwollgewebe, Lasuren
100 x 100 cm
1200,- €

Weitere Arbeiten... 

Elvira Heimann

Meine Malerei spiegelt das Leben für mich mit seinem unendlichen Prozess zu beobachten, zu erfahren, zu interpretieren, aufzubewahren, zu reflektieren und weiterzugehen.

Der Stil meiner künstlerischen Arbeiten ist abstrakt und non- figurativ. In der gestischen Abstraktion geschehen die Handlungen in einer spielerischen Weise im Kontext der eigenen Erfahrungen mit Handwerkszeug und Wahrnehmungsprozessen.

Im kreativen Prozess entstehen für mich immer wieder die Impulse für Veränderungen, so dass meine Werke mein persönliches aktuelles Welterleben spiegeln.

Kunst darf - anders als oft in der Kunstgeschichte und vergleichbar mit der Kirchengeschichte- heute eine freiere Sprache sprechen.

Sie kann allerdings im Vergleich zu Texten und Geschichten durch das unmittelbar visuelle Erleben unmittelbarer wahrgenommen werden.

In diesem Sinne unterliegt die Ästhetik zwar auch der biografischen und kulturellen Prägung der Wahrnehmung, doch weniger der Sprachlichkeit. 

Transzendenzerfahrungen könnte man an dieser Stelle sagen. Oder auch Kunst macht sichtbar und bildet nicht das Sichtbare ab.

Die Werke in der Kategorie „Abstrakte Landschaften“ sind erfundene Kreationen, die vor Ort im Atelier ohne Vorlagen, doch aus gespeicherten Reizen, entstehen.

Experimentelle Farb-, Licht- und Flächengestaltungen geben Raum für individuelle Interpretationen.

 

Mein Motto: 

  • Wenn man aber nichts gespürt hat, soll man nicht um die Wahrheit von Sätzen streiten, denn im Streit um die äußere Form wird ihr bestes Inneres beinah zerstört. („frei“ Goethe)


Mehr über mich unter www.heimann-art.com