Das Kunst- und Kulturforum Laubach e.V. ist ein kleiner Kunstverein im mittelhessischen Laubach, einer traditionsreichen Residenzstadt zwischen Gießen und Fulda. Bis Ende 2019 haben wir noch eine eigene Galerie betrieben und in fast 20 Jahren über 100 Ausstellungen durchgeführt. Die monatlichen Fixkosten wuchsen uns aber irgendwann über den Kopf, und dann kam auch noch Corona. So entstand die Geburt unserer virtuellen Galerie 

Unseren Kunstverein betreiben wir aus reiner Leidenschaft für die Kunst und die Künstler. Ehrenamtlich, versteht sich. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, freischaffende Künstlerinnen und Künstler zu fördern, die von ihrer Kunst leben und leben müssen.

Die unten aufgeführten Künstlerinnen und Künstler haben bereits bei uns ausgestellt, als wir noch eine stationäre Galerie hatten.
Einige von ihnen sind nun auch in unserer virtuellen Galerie vertreten. Vielleicht gehören Sie auch bald dazu, das würde uns freuen.
Sind Sie freischaffende(r) Künstler(in)? Dann dürfen Sie sich gerne bewerben.

Anke Kreis, Peter Atzbach, Benedetta von Collenberg, Bruno Feger, Enno Folkerts, Waltraud Frese, Carin Grudda, Stefan Guber, Axel Wilich, Peter Hecht, Kathrin Hoffmann, Kurt Wilhelm Hofmann, Detlef Kleinen, Armin Enders, Albin Waha, Johannes Kriesche, Olaf Kühnapfel, Mathias Langer, Hans Lankes, Friederike Lorenz, Gerald Müller, Nikolas Nessler, Katja Niebuhr, Alfons Röllinger, Muriel Coletti, Klaus D. Rösch, Madeleine zu Solms-Laubach, Georgi Takev, Angela Uhsadel, Susanne Kraißer, Natalja Prihara, Anita Voigt, Rainer Lind, Detlef Kraft, Klaus Busch, Barbara Chareza, Karl Dudek,  Günther Hermann, Magda Imm, Hans-Georg Matick, Albrecht Rieger, Raphael Rack, Katja Wunderling, Alfred Baumann, Karl-Anton Koenigs, Josef Krahforst, Moni Bernard, Valentin Reimann, So-Jin Kim, Christian Sämann, Angelika Eichenauer,  Maha Zarkout, Jan-Maria Dondeyne, Ben Kamili, Clemens Erlenbach, Karin Schrepffer, Werner Kraus, Hartmut Husmann, Irmie Lang-Kummer, Claudia Hassler, Christa Hochhaus, Johanna Hochhaus-Hofmann, Elnaz Niknejad, Anke Schäfer, Karl Sümmerer, Gerhard Wolf, Silvia Roedler-Müller, Maria Zander, Kerstin Potthoff, Hans Reinhard, 3 Steps, Meria Herzog-Helsten, Maria Dimitriou, Uhr Buley, Christof Paul, Petra Ehrnsperger, Georg Baumhakl, Siglinde Gros, Angela Findlay, Emily Joy, Marco Flierl, und viele mehr...